Geschichte des Treffens

Pittstreffen - Was ist das eigentlich???


Das Pittstreffen ist ein Treffen von Pittsfans für Pittsfans.

Im Großen und Ganzen handelt es sich hier um ein Modellflieger-Treffen zum gemütlichen Fliegen, Fachsimpeln und Kontakte unter den Pittslern knüpfen.

Die Idee dieses Treffens entstand in einem Thread im RC-Network, bei welchem es um die 1,78m Pitts S1 von Toni Clark ging.

Thomas Bogner und Detlef Schmidt, beide begeisterte Pitts-Flieger, nahmen dann die Sache in die Hand und fingen mit der Organisation an. Thomas Gaisreiter versuchte anschließend mit Erfolg die Vorstandschaft des TMFCs für das erste Treffen zu begeistern.

Um die angemeldeten Piloten des Treffens und alle Interessierten stets auf dem Laufenden zu halten, schlug Markus Baumgartner vor, eine Page mit Infos, Bildern und einem Bericht über das Treffen, zu machen.

Das 1. und 2. Pittstreffens wurde in Zweckham, Landkreis Traunstein in Oberbayern ausgetragen


Die Treffen 2011/2012 und 2013 so wie auch 2015 fanden auf dem Gelände des MFG Stadtsteinach statt.

Im Jahr 2016 stellte sich der MC Albatros Vechta e.V. zur Verfügung um das Pittstreffen 2016 Durchzuführen. Nach nun 6 Pittstreffen im Süden Deutschlands kommt das Treffen nun nach Norddeutschland somit können nun auch unsere Pittsfreunde aus dem hohen Norden oder auch dem nahen Ausland z.B. Holland angesprochen Werden.

Zu den Pittstreffen sind alle Piloten mit Nachbauten von Pitts-Modellen sowie ähnliche Doppeldecker, wie Ultimate, Christen-Eagle usw., also generell alle Kunstflug-Doppeldecker herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf euer Kommen...

Es wäre schön, wenn ihr euch rechtzeitig zum Treffen anmeldet, damit die Vorbereitungen entsprechend geplant werden können.





7. Internationales Pittstreffen
 
Facebook Like-Button
 
 
Es waren schon 53472 Besucher hier!